Situation des Geocachings in Köln

Weil gerade durch Twitter und die Blogosphäre einige unrichtige Behauptungen geistern, möchte ich kurz die aktuelle Situation zum Geocaching in Köln darstellen:
Der Rat der Stadt Köln hat gestern als Tagesordnungpunkt 6.2.2 einen Beschluss zur Fortschreibung des Landschaftsplans Köln gefasst:

Der Rat beschließt … entsprechend der Anlage 1:

  • … die 12. Änderung des Landschaftsplans Köln einzuleiten“

Den Inhalt der Anlage 1 hatte ich in meinen letzten Blogeintrag bereits aufführlich dargestellt.

Aber: Mit diesem Beschluss beginnt erst das Änderungsverfahren. Es ist noch kein Verbot beschlossen worden!

Selbstverständlich wollen wir das beabsichtigte Verbot so nicht hinnehmen und arbeiten auch bereits an diesem Thema. Aber es zeigt doch, wie weit es „die Geocacher“ schon gebracht haben.

Mehr hierzu demnächst…

4 Gedanken zu “Situation des Geocachings in Köln

  1. Leider werden wir wohl ein echten anerkannten Verein benötigen, um unsere Interessen zu vertreten. Bei jeder Kleinigkeit werden bei uns die Vertreter der Vereine dazugeholt, bei Geocaching halt nicht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s