Entzug

Nun ist mein eTrex schon eine Woche zur Kur in Gräfelfing. Es ist zwar noch eine ganze Weile hin, bis ich GC19XY3 loggen könnte, aber so allmählich wird mir die Zeit lang. Zwei Multis bin ich in der Zwischenzeit schon mal angegangen und habe mit Hilfe der Aufgaben die Finalkoordinaten errechnet. Nur das Bergen der Caches bleibt mir ohne GPSr noch verwehrt. In meiner Verzweiflung habe ich mich sogar wieder mal an einigen Mortimer B.-Mysteries versucht. Vorläufig ohne Ergebnis.

Darüber hinaus konnte ich heute meinen ersten opencaching-only Cache freigeben. Eigentlich war der Ort als Final für einen noch nicht freigegebenen GC-Cache gedacht, aber die Abstandsrichtlinien hatten mir einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die Gleise der Straßenbahn sind in der Tat weniger als 45m entfernt, aber normalerweise sollte es dort unmöglich sein, bei der Cachesuche irgendwie an oder auf die Gleise zu geraten. Einen neuen Ort für den Final des Caches in Wartestellung konnte ich aber immernoch nicht finden. Und wenn doch, könnte ich ihn derzeit nicht ausmessen.😦

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s